Back

Über uns

Das Projekt “Strenghtening SME Sustainability” will KMU die nötige Unterstützung zur Verringerung ihrer negativen Auswirkungen auf die Umwelt bieten. Sie müssen Nachhaltigkeit in ihre Managementaufgaben einbeziehen und Zugang zu Instrumenten erhalten, die es ihnen ermöglichen, die Auswirkungen auf die Umwelt zu verfolgen; mit Hilfe von Technologie werden diese Instrumente effizienter und zuverlässiger, da die Kontrolle aus der Ferne erfolgen kann. Für die Unternehmensleitung von KMU ist es äußerst wichtig, über aktuelle Informationen zu verfügen, um über geeignete Korrekturmaßnahmen zu entscheiden und den Schaden für die Umwelt einzudämmen.

Projektergebnisse

01
EQF-Niveau Beschreibungen
Mehr sehen
02

Digitales Nachhaltigkeits-Audit-Tool

Mehr sehen
03

SustainSMEs Lehrplan und Kurs für die berufliche Bildung

Mehr sehen

Ziele

  • Entwicklung eines Kontrollverfahrens innerhalb der KMU, um ihre Nachhaltigkeitsleistung zu steigern oder zu erhalten.
  • Definition einer neuen Rolle innerhalb der KMU-Struktur, die spezifische Aufgaben und Verantwortlichkeiten in Bezug auf Nachhaltigkeit zuweist.
  • Definition einer neuen Rolle innerhalb der KMU-Struktur, die spezifische Aufgaben und Verantwortlichkeiten in Bezug auf Nachhaltigkeit zuweist.
  • Praktiken - Betonung der Nutzung von EQF und ECVET als Instrumente für lebenslanges Lernen
  • Verbesserung der Nachhaltigkeitspraktiken und -aussichten von KMU.
  • Schaffung von mehr Arbeitsplätzen durch nachhaltige Entwicklung
  • Stärkung der Rolle der Berufsbildung bei der Schulung des Managements von KMU in Bezug auf Nachhaltigkeitspolitik

Zielgruppe

Frauen in einer prekären Situation – gering qualifizierte und arbeitsuchende Frauen und/oder Hausfrauen, die wieder in den Arbeitsmarkt einsteigen wollen

Fachleute, die mit Frauen in einer prekären Situation arbeiten

Lokale Stakeholder im Zusammenhang mit dem Projektbereich

Economy stakeholder: interested in a healthier business environment for SMEs and securing jobs

Translate »